Angepinnt Jahresprogramm Friesenperde-Verband 2016

      Jahresprogramm Friesenperde-Verband 2016


      • 19.03.2016 Friesenreitkurs (intensiv) mit Nadja Schmidt in Oberwangen BE
      • 29.04. - 08.05.2016 BEA Pferd in Bern
      • 29.05.2016 Vorbereitungskurs mit Piet Sibma in Unterägeri ZG
      • 19.06.2016 Sunntigsbrunch bei Familie Monico in Weingarten-Kalthäusern TG
      • 10.07.2016 Summerbrätle Familie Rawyler in Kleinkems DE
      • 07.08.2016 Doppellongekurs in Unterägeri ZG
      • 10.09.2016 Körung in Fehraltorf ZH
      • 11.09.2016 Friesentag in Fehraltorf ZH
      • (15.) / 16. / 17.09.2016 Zentrale Stutenkörung in Drachten NL
      • 02.10.2016 Herbstritt in Villmergen AG
      • 27.11. 2016 Jahresabschlusshöck Bowlingspielen in Biberbrugg SZ
      • 02.01. 2017 Neujahrsapèro auf dem Waberg in Adetswil ZH
      • 13. - 15.01. 2017 Hengstkörung in Leeuwarden NL

      • Ein- oder Zweitageskurse Parelli in Avenches durch das ganze Jahr (zweisprachig), Kontakt für Anfragen Andrea Rogenmoser, Präsidentin SFV

      Die Ausschreibungen erfolgen jeweils über die Website des SFV friesenpferde-verband.ch/ und im Verbandsorgan "Schweizer Phryso".
      Die Platzzahl der Kurse ist begrenzt, eine frühzeitige Anmeldung ist sinnvoll.
      Als Gott das Pferd erschaffen hatte sprach er zu ihm: "Nun, dir Tier hab ich all meine Gaben gegeben, du trägst die Freiheit des Windes in deinem Herzen, trägst die Schönheit des Himmels auf deinem Körper und die Schnelligkeit des Wassers in deinen Beinen. Nun lass ich dich zu den Menschen ziehen, lehre sie deine Gaben zu schätzen." (Kati Möller)
      ACHTUNG! Verschiebung Jahresabschlusshöck!

      Da der Friesenverband mir einem Stand an der Horse-Expo in Dielsdorf teilnehmen wird, musste der Abschlusshöck verschoben werden.
      Dieser findet neu eine Woche früher am 20.11.16 statt!
      Als Gott das Pferd erschaffen hatte sprach er zu ihm: "Nun, dir Tier hab ich all meine Gaben gegeben, du trägst die Freiheit des Windes in deinem Herzen, trägst die Schönheit des Himmels auf deinem Körper und die Schnelligkeit des Wassers in deinen Beinen. Nun lass ich dich zu den Menschen ziehen, lehre sie deine Gaben zu schätzen." (Kati Möller)